Als erste Stadt der chinesischen Provinz Jiangsu tritt Nanjing der Organisation United Cities and Local Governments (UCLG, Vereinigte Städte und lokale Regierungen) mit deren Zustimmung bei. Nach geltenden internationalen Bestimmungen wird Nanjing damit außerdem automatisch Mitglied der World Association of Major Metropolises (WAMM Metropolis). Diese internationale „doppelte Mitgliedschaft“ bietet der Stadt Nanjing die Möglichkeit, mehr Einfluss auszuüben, ihre Bedeutung als Großstadt zu erhöhen und der „Stimme von Nanjing“ auf der internationalen Bühne mehr Gewicht zu verleihen.

Die WAMM, die zur UCLG gehört, wurde 1985 als internationale Organisation gegründet, die sich Großstädten auf der ganzen Welt widmet. Gegründet zu einer Zeit, in der der multilaterale Austausch zwischen internationalen Metropolen entstand und gedeihte, zielt die Organisation darauf ab, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Metropolen zu fördern, weltweite Erfahrungen und Fachkenntnisse über die Verwaltung von Metropolen zu vermitteln, das internationale Ansehen der Metropolregierungen zu fördern und zu verbessern und Fragen zu thematisieren, die sich im Prozess der Urbanisierung stellen. Die WAMM pflegt auch enge Verbindungen zu wichtigen internationalen Organisationen wie dem UN-Habitat und der Weltgesundheitsorganisation. Derzeit hat sie 139 Mitgliedsstädte.