Am 30. Januar unterzeichnete die Regierung des Bezirks Jianye ein strategisches Kooperationsabkommen mit Tencent aus Shenzhen. Basierend auf modernen IT-Technologien wie KI, Big Data, Cloud-Computing, Blockchain und dem Internet der Dinge sollen dadurch neue Möglichkeiten einer tiefgreifenden Partnerschaft ausgelotet werden, durch die Regierung, Gesellschaft und Industrie intelligenter gestaltet werden können. Das Abkommen umfasst neben anderen Projekten Pläne für eine Tencent Start Cloud Base, eine Smart-City-Vorführzone und eine KI-Plattform für öffentliche Dienstleistungen und spiegelt das Engagement beider Seiten wider, einen Inkubator für die Entwicklung einer smarten Industrie aufzubauen.

Es wird das integrierte Wachstum der Online- und Offline-Wirtschaft fördern und Jianye zu einem mustergültigen digitalbasierten Bezirk für die nächste Generation machen. Gleichzeitig wird es zu einer höherwertigen Entwicklung des örtlichen Industrienetzwerks führen und das schnellere Wachstum der Öko-High-Tech-Insel von Nanjing fördern, die zu einem Vorbild für KI- und smarte Industrie werden soll.