Nanjing, die Hauptstadt in alten Zeiten, zeigte heute der Welt ihre Leidenschaft. Am Morgen des 22. Juni hat die Technikwoche 2020 von Nanjing offiziell begonnen und eine Vielzahl internationaler Innovatoren angelockt. Eröffnet wurde die Technikwoche 2020 von Nanjing bzw. die Purple Mountain Innovationskonferenz von einem Musikvideo.

Als DER „Hotspot“ in Nanjing, an welchem innovative Städte erschaffen werden, hat die Technikwoche 2020 von Nanjing bzw. die Purple Mountain Innovationskonferenz sich auf das Themengebiet „urbane Innovation verstehen“ konzentriert. Die drei Kapitel „Nanjing wahrnehmen“, „die Welt umarmen“ und „Zukunft gemeinsam gestalten“ veranschaulichen die Innovationen von Nanjing, teilen Ideen zur urbanen Innovation und befassen sich mit der Vision einer gemeinschaftlichen Entwicklung, um einen Konsens bezüglich Innovationen zu erzielen.

Im Vorfeld dieser Technikwoche, hat Nanjing Einladungen verschickt und die Top-Innovationsköpfe weltweit versammelt. „Globales Gipfeltreffen in der Cloud“ repräsentiert eines der Highlights der Technikwoche, welches aus drei Aspekten besteht: Beziehungsaufbau zwischen den Gastgeber- und den Gästeländern, T20-Innovationskooperation und Innovationsdialog zwischen den Partnern in Übersee. Die Konferenz findet mittels verschiedenen

Mit der Eröffnung der Technikwoche 2020 von Nanjing, werden sich Innovatoren weltweit auf den Themenbereich „Innovation und Entwicklung“ fokussieren, sowie Ideen miteinander teilen, bisherige Erfolgsgeschichten austauschen und die künftige Weiterentwicklung – sowohl online als auch offline – vorantreiben. Hierdurch werden sie der Schaffung einer berühmten Stadt der Innovationen und einer wunderschönen, antiken Hauptstadt einen unerschöpflichen Auftrieb und Anstoß verleihen.