Am 14. März hielt die Continental AG eine Eröffnungszeremonie für den neuen Jiulonghu-Standort des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Nanjing im Jiulonghu International Headquarters Park der Jiangning-Entwicklungszone ab. Dr. Frank Rabe, Executive Vice President der Continental AG, und Herr Christian Heinz, Vice President des Geschäftsbereichs Instrumentation & Driver HMI der Continental AG, wohnten der Zeremonie bei.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrums von Nanjing wurde im November 2011 als Reaktion auf die wachsende Marktnachfrage und die immer komplexere Softwareumgebung gegründet. Derzeit dient es vor allem dem Geschäftsbereich Instrumentation & Driver HMI der Continental Automotive Group und arbeitet an der Entwicklung integrierter Software für mittel- bis hochwertige Automobilinstrumente. Angesichts der rasanten Geschäftsentwicklung und des großen Personalwachstums der letzten Jahre hat sich das Unternehmen schließlich entschlossen, sich im Jiulonghu International Headquarters Park in der Jiangning-Entwicklungszone niederzulassen, nachdem es die Umgebung, den Talentpool und das Geschäftsumfeld des Parks vielschichtig geprüft hatte. Die Fertigstellung und Eröffnung des Zentrums wird als Grundlage für eine weitere Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Seiten dienen. Der Jiulonghu International Headquarters Park wird weiterhin effiziente und hochwertige Dienstleistungen erbringen und dem Unternehmen helfen, sich zu immer neuen Höhen aufzuschwingen.